Nützliche Informationen

Defibrillatoren
Am Bürgerhaus in Plittersdorf und am Gemeindehaus in Lind (Hauptstrasse 25a) sind Automatisierte Externe Defibrillatoren (AED) angebracht.
In Deutschland sterben jedes Jahr etwa 100.000 Menschen unvermittelt am Herztod. Schnelle Hilfe in den ersten Minuten mit Wiederbelebungsmaßnahmen und dem Vorhandensein von sogenannten „Laien-Defibrillatoren“, die jeder bedienen kann, können Menschenleben retten. Die Defibrillatoren unterstützen auch unsere für Notfälle ausgebildeten Ersthelferinnen und Ersthelfer bei ihren Einsätzen.

Defibrillator am Bürgerhaus in Plittersdorf (Mühlenweg 9)

Defibrillator am Gemeindehaus in Lind (Hauptstrasse 25a)

Ersthelferinnen und Ersthelfer
Bei medizinischen Notfällen kann die schnelle Hilfe lebensrettend sein. Mit der Alarmierung des Rettungsdientes werden zeitgleich auch die Ersthelferinnen und Ersthelfer in unserer Gemeinde mit alarmiert, damit in der Zeit bis zum Eintreffen des Notarztes schon Erste Hilfe geleistet werden kann. Die ehrenamtlichen Ersthelferinnen sind alle für den Einsatz geschult und leisten auch regelmäßige Fortbildungsmaßnahmen ab.

Einige unserer Ersthelferinnen und Ersthelfer in der Gemeinde Lind